22
Feb
13

Debugger zum Prozess-Start anhängen

Ab und zu kann es vorkommen, dass man sich bereits zu Prozess-Start mit einem Debugger anhängen möchte.

Dazu kann man sich eines einfachen Ticks bedienen. In der Registry registriert man einen Debugger an einem Prozessnamen.

Dazu öffnet man den Registrierungseditor (Start | Ausführen | regedit.exe):

image

Am Schlüssel
“HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options”

trägt man dann einfach den Namen zu debuggenden Prozesses ein (hier: “MyDebuggee.exe”). Anschließend legt man eine neue Zeichenkette namens “debugger” an und weist ihr den Wert “vsjitdebugger.exe” zu.

Sobald man dann MyDebuggee.exe ausführt, erscheint der Just-In-Time Debugger Dialog von Visual Studio:

image

Jetzt muss man nur noch einen geeigneten Debugger auswählen und schon kann die Debugging-Session losgehen.

Hier noch der Link zum Original MSDN-Artikel: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/a329t4ed(v=vs.100).aspx

Happy Debugging! Smiley

Advertisements

0 Responses to “Debugger zum Prozess-Start anhängen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 195,203 hits

%d Bloggern gefällt das: