27
Jun
09

Windows 7 XP-Mode

Ich war gestern auf dem Microsoft TechDay zum Thema Windows 7 und Windows Server 2008 R2. Als eine Virtualisierungstechnologie wurde dabei der sogenannte “XP-Mode” unter Windows 7 vorgestellt. Dabei handelt es sich um Windows Virtual PC (ehemals Microsoft Virtual PC).

Damit wird es möglich, einzelne Programme unter einem anderen Betriebssystem (im Speziellen Windows XP SP3) auszuführen.

Installation

Schritt 1: Endbenutzer-Lizenzvertrag annehmen

image

Schritt 2: Kennwort für das Image eingeben. Optional kann festgelegt werden, ob das Kennwort für die Anmeldung gespeichert wird und eine automatische Anmeldung vorgenommen werden soll.

image

Schritt 3: Windows Updates einschalten

image

Schritt 4: Warten .. warten .. warten .. bis der virtuelle Computer gestartet ist.
(Bei mir hat es etwa 10min. gedauert)

image

image

image

Dann endlich startet der Rechner und meldet sich automatisch mit den in Schritt 2 angegebenen Credentials an:

image

image

Durch ein Schließen des Fensters wird der virtuelle Rechner in den Ruhezustand versetzt:

image

Nun findet man den Rechner im Profil des angemeldeten Benutzers wieder:

image

Verfügbar machen von virtuellen Anwendungen im Startmenü

Nachdem Anwendungen installiert wurden, sind diese nicht immer automatisch in Windows 7 verfügbar.

Anwendungen müssen für alle Benutzer verfügbar sein. Bei mir hat es auch mal geholfen, wenn ich das Programm ans das Startmenü anhefte:

image

Dann ist es auch unter Windows 7 verfügbar:

image

Ich habe mal testweise den FireFox unter dem virtuellen WindowsXP installiert. Es startet sich wie ein ganz normales Programm und fügt sich als Fenster in die anderen Windows 7 Fenster ein:

image

Leider funktionieren diese netten Vorschauen nicht mehr. Hier ein Screenshot:

image 

Wenn man die virtuelle Maschine gestartet hat, kann man die virtuelle Anwendung nicht starten. Stattdessen wird folgende Meldung:

image

Downloads

Mehr Informationen: http://www.microsoft.com/windows/virtual-pc/get-started.aspx
Download: http://www.microsoft.com/windows/virtual-pc/download.aspx

Windows Virtual PC ist etwa 4,6MB groß. Dieses Paket ist Voraussetzung für den virtuellen Modus.

Windows XP gibt es als Paket mit insgesamt 446MB.

Advertisements

0 Responses to “Windows 7 XP-Mode”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 194,056 hits

%d Bloggern gefällt das: