14
Okt
07

Abzocke: Lebenserwartung für 59,-€ berechnen

Beim Lesen von Blog-Beiträgen bin ich heute auf eine Werbe-Anzeige gestoßen, in der ich meine Lebenserwartung berechnen lassen kann:

Abzocke Ad

Als Jugendlicher habe ich mal so „Berechnungsformeln“ gesehen, aus denen man seinen Todestag berechnen lassen kann. Sowas in der Art bietet ja bereits Death Clock (http://www.deathclock.com/) GRATIS an. Da sieht man gleich, wieviele Sekunden man noch zu leben hat 😉

Death Clock

Doch bei der oben genannten beworbenen Adresse lebenserwartung-online.de handelt es sich um pure Abzocke. Ich hab mir mal den Spaß erlaubt, die Werbung anzuklicken und die Seite zu besuchen.

Dort erscheint dann ein Eingabeformular, in dem man seinen Name, Anschrift und Geburtsdatum eintragen soll:

abzocke_2.jpg

Den Test kann man dann mittels klick auf „Test jetzt starten“ ausführen. Tut man dies nicht, sondern scrollt ein wenig weiter nach unten, so liest man, dass dieser Test sage und schreibe 59,- € kostet!

Abzocke

Zudem wird gleich mal noch meine IP (+ WhoIs-Lookup) gespeichert, damit ich mich mal nicht rausreden kann.

Ich bin mir sicher, dass der eine oder die andere bereits auf den Trick hereingefallen ist, und eben NICHT weiter nach unten gescrollt hat.

Also Augen auf beim Eierkauf – wenn nach der Adresse oder ähnlichem gefragt wird, sollte man wirklich sehr sehr skeptisch sein.

Advertisements

3 Responses to “Abzocke: Lebenserwartung für 59,-€ berechnen”


  1. 1 catherine
    2. April 2008 um 21:16

    Hallo,
    mir ist es echt peinlich, aber ich gebe es zu: Ich bin darauf reingefallen! Ich könnte mir so in den Arsch beißen, so sehr äregere ich mich! Mittlerweile habe ich schon Rechnungen, Mahnungen (alle natürlich ignoriert) und heute einen Brief von deren Anwalt bekommen, der hat mir dann doch schon Angst gemacht! Aber durch rumgoogeln habe ich folgenden Musterbrief gefunden: http://www.vz-bawue.de/mediabig/28042A.pdf den ich denen schicken werde, hoffentlich hilft das! Ich sehe nicht ein dafür zu bezahlen! Dabei habe ich das nicht wirklich zu Ende durchgeführt, ich erinnere mich dass ich mein Ende lieber doch nicht wissen wollte und es abgebrochen habe.

  2. 3. April 2008 um 05:15

    Hallo Catherine,

    vielen Dank für Deinen Kommentar und den Link zum Musterbrief der Verbraucherzentrale!

    Grüßle,
    Ralf


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 194,056 hits

%d Bloggern gefällt das: