12
Dez
06

Hardlinks und Junction Points

Endlich habe ich eine einfache Möglichkeit gefunden, sogenannte symbolische Links (oder „Junction Points“) einfach im Explorer anzuzeigen und anzulegen. (Wer nix mit dem Thema anfangen kann: http://de.wikipedia.org/wiki/Symbolischer_Link)

Die nachfolgenden Tools sind frei erhältlich und so kann ich sie jedem Admin und Programmierer wärmstens empfehlen. Die bei Microsoft erhältlichen kostenosen Tools „linkd.exe“, „mountvol.exe“ & Co. können diesen Tools leider nicht das Wasser reichen: http://support.microsoft.com/kb/205524/EN-US/

Shell-Extension zum Erstellen von HardLinks und Junction Points auf NTFS-Datenträgern:

http://schinagl.priv.at/nt/hardlinkshellext/hardlinkshellext.html

Must-Have zu dem Thema: Tool zum Anzeigen von Junction Points und Hard-Links mit Overlay-Icons im Windows-Explorer:

http://www.paraesthesia.com/blog/comments.php?id=801_0_1_0_C

Advertisements

2 Responses to “Hardlinks und Junction Points”


  1. 10. Oktober 2009 um 22:02

    First, focusing on resources, for example, does not automatically solve the problem. ,

  2. 13. Oktober 2009 um 09:27

    Let me say this, Thank you for this very informative website. ,


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 195,205 hits

%d Bloggern gefällt das: